☛ ☛ zu beachten ☛ aktuelle Vorgaben und Richtlinien zur Pandemie☚

Aufgrund der Entwicklungen in Zusammenhang mit dem Corona-Virus ändern sich alle Ankündigungen von Ausstellungen, Veranstaltungen sowie Öffnungszeiten ☛  aktuelle Angaben bitte über die  Webseiten und links der Galerien, Ateliers usw.   ☛☛☛☛☛☛☛☛☛☛ Werk: Klaus Storde, «Virus», Holzschnitt, 2014, 30 x 44,5 cm I  siehe: infopunktkunst.de/kuenstler/storde-klaus/

TAG DER DRUCKKUNST 2022

«Tag der Druckkunst»  I 15. März 2022  I Am 15. März 2018 wurden die traditionellen Drucktechniken in das Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes der Deutschen UNESCO-Kommission aufgenommen. Ein Tag zum Feiern, finden wir! I In einer Vielzahl von Veranstaltungen wird rund um diesen Tag bundesweit bis hin ins benachbarte europäische Ausland eindrucksvoll bewiesen, wie lebendig dieses Kulturerbe ist!weitere Informationen siehe: www.tag-der-druckkunst.de  I www.tag-der-druckkunst.de/veranstaltungen/liste I pdf."Offene Druckwerkstatt im Landkreis Barnim"

Sie planen selbst eine Veranstaltung zu traditionellen Drucktechniken? Dann können Sie diese über unser Formular anmelden I Sie interessieren sich für Druckkunst und möchten eine Veranstaltung besuchen? Dann stöbern Sie auf unserer interaktiven Deutschlandkarte und finden Sie das für sich Passende in Ihrer Nähe.

 

 

 

EUROPÄISCHE TAGE DES KUNSTHANDWERKS (ETAK) 2022

Europäischen Tage des Kunsthandwerks (ETAK) I 1. bis 3. April 2022 I Kunsthandwerker und Designer sowie Museen und Hochschulen laden in ihre Werkstätten und Ateliers zum Zuschauen und Mitmachen ein. Interessierte Kunsthandwerker aller Gewerke können sich an dieser Veranstaltung, die der Handwerkskammertag des Landes Brandenburg ausrichtet, beteiligen und ihre Termine für Werkstattführungen, Workshops und andere Programmpunkte ab sofort kostenfrei online eintragen.

Ziel ist es, die Öffentlichkeit für die Vielfalt von Kunsthandwerk und Design zu begeistern, den Erfahrungsaustausch unter Berufskolleginnen und -kollegen zu fördern und neue Märkte zu erschließen und zugleich einen Überblick über Ausbildungsberufe im gestaltenden Handwerk vermitteln. I Jetzt kostenfrei teilnehmen und eintragen: www.kunsthandwerkstage.de/

AUSSCHREIBUNG BRANDENBURGISCHER KUNSTPREIS 2022

Bewerbung zumBrandenburgischer Kunstpreis 2022 -   Kunstpreis in Brandenburg - prämiert werden Werke der Malerei, Grafik, Plastik/Installation und Fotografie. Einsendeschluss für die digitale Bewerbung: 11.2.2022 / E-Mail-Adresse: kunstpreis@moz.de / Postadresse: Märkisches Medienhaus, Kunstpreis, Chefredaktion, Kellenspring 6, 15230 Frankfurt (Oder) Ausschreibung und Bewerbungsformulare: Ausschreibung I Bewerbungsunterlagen doc I Bewerbungsunterlagen pdf.

Verleihung des Preises:  7. 8. 2022 in Neuhardenberg I Ausstellung zum Brandenburgischen Kunstreis in Neuhardenberg: 10.7. bis  4.9.2022

Die von der Märkischen Oderzeitung und der Stiftung Schloss Neuhardenberg vergebene Auszeichnung richtet sich an Künstlerinnen und Künstler, deren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt in Brandenburg liegt. Der Preis für Fotografie wird seit 2018 von der Ostdeutschen Sparkassenstiftung gestiftet. Über die Vergabe der Preise entscheidet eine unabhängige Jury. Das Preisgeld beträgt 4.000 Euro je Kategorie. Zeitgleich wird auch der Ehrenpreis des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg für ein Lebenswerk verliehen sowie der Nachwuchsförderpreis in Form eines Stipendiums, gestiftet von der Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur.

☛ KULTURELLE BILDUNG 2022

Förderprogramm für außerschulische Projekte der Kulturellen Bildung »Kultur macht stark I Bündnisse für Bildung«

Bis zum 15. Mai 2022 (nur Förderlinie I) können im Rahmen des Landesförderprogramms „Kulturelle Bildung und Partizipation im Land Brandenburg 2022“ für Projekte kultureller Bildung Anträge auf Förderung eingereicht werden.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung unter www.plattformkulturellebildung.de/

OFFENES ATELIER 2022

►►► Ausblick ►►►»Offene Ateliers Landkreis Barnim / Land Brandenburg « I Termin ist in Vorbereitung !

Bandenburger Künstlerinnen und Künstler öffnen ihre Ateliertüren und geben Einblick in ihr künstlerisches Schaffen auf dem Gebiet der Malerei, Grafik, Plastik, Fotografie und Kunsthandwerk

PRODUZENTENGALERIE M − BVBK

Aktuell siehe: www.bbk-brandenburg.de I

Produzentengalerie  M, Charlottenstraße 122, 14467 Potsdam I geöffnet:  Mi – Fr 11 – 17 Uhr, Sa 12 – 16 Uhr I

GEDOCK BRANDENBURG

Ab 20. 12.2021 gehen wir in die Winterpause. Wir wünschen Ihnen und Euch alles Gute, Gesundheit, Glück für das neue Jahr 2022 und freuen uns auf viele Begegnungen im GEDOK-Haus in Rangsdorf I GEDOK BRANDENBURG I Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfördernden e. V. I Seebadallee 45, 15834  Rangsdorf I Tel. 033708 – 70733 I E-Mail info(at)gedok-brandenburg.de I siehe: www.gedok-brandenburg.de/

WOLF KAHLEN MUSEUM

Timo Kahlen : ‘aus der Luft gegriffen / in trockenen Tüchern’ I I 7. - 28 3. 2020 I RUINE DER KÜNSTE BERLIN, Hittorfstr. 5, 14195 Berlin  I U3 station / Freie Universität (Thielplatz) I geöffnet: Fr + Sa 16 - 19 Uhr I Flyer  I »VideoKunstReihe « I Wolf Kahlen Museum - Intermedia Arts Museum Bernau I Freunde der Künste Bernau e.V. I Jeweils am 1. Sonntag im Monat um 11, 13 u. 15 h im Beisein von Wolf Kahlen u. Gästen www.wolf-kahlen.net/museum/VideoKunstReihe02.2.html

GALERIE IM RATHAUS BIESENTHAL

«EROSION - Spurensuche am Finowkanal» - Fotografien von Hans Jörg Rafalski und Plastik von Gudrun Sailer I verlängert bis 31.03.2022 I  ☛ Gruppenanmeldung  über Touristinformation Biesenthal  I Tel.: 03337 490718 | 033396 87288 I  geöffnet: Do, Fr, Sa 10–14 Uhr I Download I Plakat Erosion I Flyer Kalenderbilder

SKULPTURENGARTEN WANDLITZ

«Skulpturengarten Wandlitz» I  Rund um die Wandlitzer Kirche I bis 12.6.2022 I Robert Schmidt-Matt I www.schmidt-matt.de I Sylvia Hagen I de.wikipedia.org/wiki/Sylvia_Hagen I Michael Hischer I michaelhischer.webflow.io I  Hans Hoepfner I www.hanshoepfner.de I Helge Leiberg I  www.helgeleiberg.de I Karl Menzen Iwww.karlmenzen.de I Marina Schreiber Iwww.marina-schreiber.webflow.io  I Anna Franziska Schwarzbach I www.franziska-schwarzbach.de I Berndt Wilde I www.erndtwilde.d I Dorfkirche Wandlitz,  Kirchstraße 21, 16348 Wandlitz  I ☛☛☛siehe: www.skulpturengarten-wandlitz.de I ☛  Flyer

GALERIE BERNAU

 »Die Galerie Bernau macht eine Winterpause und ist  vom 19. 12. 2021 bis 11. Januar 2022 geschlossen I weitere Infos: www.galerie-bernau.de I

GALERIE PATERRE

«Bernhard Leue, Volker Henze, Eva Niemann » I Malerei  I bis  30.1.2022 I Galerie Paterre I Danziger Str. 101, Haus 103, 10405 Berlin I geöffnet: Mi - So 13 - 21 Uhr I Do  10 - 22 Uhr I  Eröffnung der Ausstellung am 9.11.20 21 um 19 Uhr Finissage: So 8.8.21 um 16 Uhr I  Einladung I siehe: www.galeriepaterre.deI siehe: www.volker-henze.de I Einladung 1 I Einladung 2

PAUL-WUNDERLICH-HAUS

«Dialoge» I Karin Székessy I Porträts Bildender Künstler I siehe: www.paul-wunderlich-haus.de/aktuelles/

KLEINE GALERIE STADT EBERSWALDE

Andreas Mroß & Hans- Jürgen Siebert I Fotoschau Choriner Musiksommer I vom 10.12.2021 bis  25.03.2022 I 305. AusstellungI offen: Mo 9 - 16 I Di u Do 9 -18.00 I Mi u. Fr 9 - 13 Uhr I Kleine Galerie der Stadt Ebeswalde im SparkassenForum I Michaelisstr.1, 16225 Eberswalde I Kulturamt | Sachgebiet Kunst und Kultur I weitere Infos: www.eberswalde.de/start/kultur/kleine-galerie

GALERIE aNdereRSeitS

aNdereRSeitS - Galerie für Außenseiterkunst, Brauerstr. 9, 16321 Bernau bei Berlin I geöffnet: Sa 11-17  u.  So 12-16 Uhr I auch nach  Vereinbarung unter 03338-66336 oder per Mail an l.reimann@lobetal.de I

KLOSTERGALERIE ZEHDENICK

«Ulrike Hahn "Gehen und Lassen"- Malerei & Zeichnungen - Bildende Kunst I 5.12.2021 bis  5.2.2022  I  Die Malerei Manfred Zollers ist von einer wohltemperierten Farbigkeit bestimmt, die weniger im Sujet begründet ist als vielmehr im zusammenfassenden Kolorit, das den Blick auf verschiedene Malschichten freigibt und subtile Töne zum Klingen bringt. Am Kloster 1, 16792 Zehdenick I geöffnet: Mi - So u. Feiertage  13 – 17 Uhr  (bitte aktuelle Hinweise beachten ! siehe:  www.klosterscheune-zehdenick.de  I www.klosterscheune-zehdenick.de/events-klosterscheune/ulrike-hahn-/-malerei-zeichnungen-rolf-winkler-/-skulpturen-bildende-kunst

☛ UNTERSTÜTZUNG ☛ FÜR ☛ BILDENDE ☛ KÜNSTLER*IN ☛

Wo erhalten Künstlerinnen und Künstler finanzielle Unterstützung?

Künstlersozialkasse, Korrekturen des geschätzten Jahreseinkommens, Informationen und Unterstützung für Zahlungserleichterungen und Zahlungsaufschub siehe: www.kuenstlersozialkasse.de/die-ksk/meldungen.html I VG-Bild-Kunst, siehe: www.bildkunst.de/vg-bild-kunst

siehe BBK Bundesverband: www.bbk-bundesverband.de

siehe Informatione Land Brandenburg: www.mwfk.brandenburg.de/mwfk/de/kultur/kulturlandschaft-brandenburg/bildende-kunst/

siehe Sonderseite: aktuelle Informationen des Landes Berlin: www.berlin.de/sen/kultur/foerderung/foerderprogramme/bildende-kunst/

GALERIE SPARKASSE MÄRKISCH-ODERLAND

»Zauberformeln« I Bilder für die Zwanziger I Einblicke in die Ausstellung in Strausberg I Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Märkisch-Oderland, Große Straße 2-3, 15344 Strausberg I geöffnet: Mo/Fr 8.30-15.30 Uhr, Di/Do 8.30-18.30 Uhr, Mi 8.30-13 Uhr I 24 bildende Künstler zeigen 77 Bilder, Blätter, Fotowerke und Objekte in den Besucheretagen des Sparkassengebäudes. Generationen, geboren zwischen 1876 (Alexander Olbrich) und 1991 (Marta Djourina) öffnen für uns einen Lichtspalt in ihren Bilderkosmos. Und: Mit drei Werken aus dem Jahr 1927 gewährt die Ausstellung einen kleinen Zeitsprung in unsere Zwanziger I ▶︎AKTUELL ▶︎ Es empfiehlt sich, vorher dort anzurufen, da die Öffnungszeiten situationsbedingt an manchen Tagen etwas eingeschränkt sein können I weitere Infos: www.kunstprojekte-ev.de/aktuell.phpI I weitere Infos: www.kunstprojekte-ev.de/ausstellungen.php I siehe auch: www.kunstprojekte-ev.de I Faltblatt I Presse1I Presse 2

GALERIE IM INFIRMARIUM DES KLOSTERS CHORIN

Das ehemalige Zisterzienserkloster ist künstlerisches Dokument und Höhepunkt einer frühen gotischen Backsteinarchitektur. Seit 2010 bietet das ehemalige Infirmarium und sogenannte Abthaus mit seiner inspirierenden Stille den Raum für die Begegnung mit zeitgenössischer Kunst. Bildende KünstlerInnen aus Berlin und Brandenburg interpretieren in vierteljährlich wechselnden Sonderausstellungen die landschaftliche Umgebung, Geschichte und Charakter des Klosters. Neben Grafiken und Gemälden werden im tönernen Herbst vor allem keramische Plastiken gezeigt. Regelmäßig finden Künstlergespräche, Lesungen, Konzerte oder Workshops im Rahmen der Ausstellungen statt. Zutritt über den Haupteingang des Kloster Chorin. Der Eintritt ist im Eintritt zum Kloster enthalten. siehe: www.kloster-chorin.org I

INSELGALERIE BERLIN

 INSELGALERIE Berlin, Petersburger Str. 76 A, 10249 Berlin I offen: Di–Fr 14–19 Uhr/Sa 13–17 Uhr I  weitere Infos: www.inselgalerie-berlin.de

FLUSSGÖTTIN FINOW

»Flussgöttin Finow« Eberswalde I Bronze von Gudrun Sailer I gegossen: Gießerei W.Hann I Einweihung: Sa 11.5.2019 ab 10.30 Uhr I www.eberswalde.de I Flyer zum Tag der Städtebauförderung pdf.

KUNSTWEG

«Skulpturenlinie» am Fernradweg Berlin-Usedom  I eröffnete:  zum Tags des offenen Denkmals am 9. September 2018 I weiter Informationen: www.bernau-bei-berlin.de/de/buergerportal/aktuelles/stadtnachrichten/artikel-in_bernau_ist_das_erste_kunstwerk_der_skulpturenkette_aufgestellt.html

BUNDESVERDIENSTMEDAILLE

Bundesverdienstmedaille 2019 für Gabriele und Ekkehard Kocherhalten I »Kreative Kultur-Pioniere beleben Dorf mit Kunst-Aktionen« I weiter Informationen siehe: Pressemitteilung  I siehe:  www.geschichtenreich.com I siehe: www.infopunktkunst.de/kuenstler/koch-gabriele I siehe: www.infopunktkunst.de/kuenstler/koch-ekkehard I link zum Film Feuerwehrhaustheater Börnicke:www.odf-tv.de/mediathek/31561/Feuerwehrhaustheater.html

GEMEINDEHAUS ZÜHLSDORF

z. Z. keine Ausstellung I Gemeindehaus Zühlsdorf (Nähe von Wandlitz) I Die lange Fensterfront des Gemeindehauses, direkt neben der Kirche gelegen, ermöglicht eine Besichtigung ohne ein Betreten des Innenraums Dorfkirche Zühlsdorf: Dorfstraße 34, 16515 Mühlenbecker Land I www.kirche-wandlitz.info/news-detail/nachricht/ausstellung-gemeindehaus-zuehlsdorf.html

BRANDENBURGISCHER KUNSTPREIS 2021

Brandenburgische Kunstpreis 2021 in den Kategorien:  Malerei: an Manfred Zoller I www.manfredzoller.de I Plastik: an Franziska Schwarzbach I www.franziska-schwarzbach.de I Grafik: an  Adelheid Fuss I www.adelheid-fuss.de IFotografie: an Hans-Jörg Rafalski I papierwerken.com I der für das Lebenswerk geehrte Brandenburgische Kunstpreis geht: an die Malerin Barbara Raetsch I wikipedia.org/wiki/Barbara_Raetsch I Ausstellung im Schloß Neuhardenberg  vom 9.5. bis 22.8.2021 I siehe: www.moz.de/kunstpreis I www.schlossneuhardenberg.de/programm/ausstellungen.html

KUNSTPREIS FOTOGRAFIE 2020

Kunstpreis für Fotografie 2020  – Lotto Brandenburg I Einsendeschluß:  31. März 2020 I Die Ausschreibung richtet sich an Fotografinnen und Fotografen sowie bildende Künstlerinnen und Künstler mit Wohnsitz im Kulturraum Berlin-Brandenburg. Die eingereichten Arbeiten der Bewerbenden sind in ihrer künstlerischen Umsetzung an kein vorgegebenes Thema gebunden. Vergeben wird ein Kunstpreis in Höhe von 10.000 Euro (nicht aufteilbar) sowie ein weiterer Kunstpreis in Höhe von 10.000 Euro oder zwei Förderpreise in Höhe von jeweils 5.000 Euro. Die von der Fachjury ermittelten Gewinnerarbeiten werden gemeinsam in einer Ausstellung präsentiert. Ausschreibungsmodalitäten und weitere Informationen zum Kunstpreis Fotografie : www.kunstpreis-fotografie.de   per E-Mail: kunstpreis@lotto-brandenburg.de I Telefon: +49 331 6456-622. I  PREISTRÄGER KUNSTPREIS 2019 I siehe: www.kunstpreis-fotografie.de/preistraeger/preistraeger-2019

SALONGALERIE DIE MÖWE

«Mit leiser Kraft» I Vera Schwelgin I Wolfgang Reinke I Emerita Pansowová I  17.4. − 26.6.2021 I  Auguststr. 50b, 10119 Berlin I geöffnet: Di -Sa  12 - 18 Uhr I weitere Infos: www.salongalerie-die-moewe.de/aktuell.html

GALERIE FENSTER

☛☛☛ Neueröffnung: Galerie FENSTER I Ina Abuschenko-Matwejewa I vom  24. 10. 2021 bis 16. 12. 2021 I geöffnet: donnerstags von 17 bis 21 Uhr, sowie auf Anfrage in der Prignitzer Straße 50 im Brandenburgischen Viertel von Eberswalde zu sehen I siehe: www.mescal.de/galerie-fenster/ I www.infopunktkunst.de/kuenstler/abuschenko-matwejewa-ina/

KUNSTPREIS FÜR FOTOGRAFIE 2021

Kunstpreis Fotografie 2021 in Höhe von 10.000 Euro  für Ingar Krauss für seine Serie „Die Solitären“ I Förderpreise in Höhe von jeweils 5.000 Euro erhalten Agata Szymanska-Medina für „Lost Paradise“ und Andréas Lang für seine Arbeit „LAGOS“ I
Termine für die öffentliche Preisverleihung und Vernissage sind auf Grund der aktuellen Einschränkungen noch nicht bekannt I  Informationen zum aktuellen Stand ☛☛☛ www.kunstpreis-fotografie.de

LOSITO KUNSTPREIS 2021

«Losito Kunstpreis 2021» Zeitenwende - Eröffnung der Nominiertenausstellung -  Losito Kunstpreis 2021 I Freitag, 29.10.2021 um 19.30 Uhr I Löwenpalais Lounge der Stiftung Starke, Koenigsallee 30-32 in 14193 Berlin I Ausstellung vom 30.10. bis 4.11.2021 I Flyer: Preisträger*Innen und Austeller*Innen 2021  weitere Infos siehe: www.lkzf.de/dev/losito-kunstpreis-2021-zum-thema-zeitenwende

ATELIERFÖRDERUNG

Kulturministerium setzt sein Förderprogramm zur Unterstützung von bildenden Künstlerinnen und Künstlern des Landes Brandenburg auch 2019 fort. Informationen: https://mwfk.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.539066.de und http://www.bbk-brandenburg.de/

KÜNSTLERAUSWEIS

Für Bildende Künstlerinnen und Künstler besteht die Möglichkeit einen Internationalen Künstlerausweis zu beantragen. Informationen unter: Internationale Gesellschaft der Bildenden Künste (IGBK)  https://www.igbk.de/index.php/de/service/internationaler-kuenstlerausweis

PRESSE

MOZ Kultur 

Berlinale beginnt online ♦ Noch sind die Kinos in Deutschland geschlossen ♦ die Betreiber senden mit einer gemeinsamen Aktion ein Zeichen an die Politik ♦Auch die Berlinale muss vorerst aufs Internet ausweichen I ☛☛☛weitere Artikel siehe: www.moz.de/nachrichten/kultur/

DORFKIRCHE PRENDEN

z. Z. in Planung I  Dorfkirche Prenden, Prendener Dorfstraße 38, 16348 Wandlitz OT Prenden l Geöffnet: Sa u. So von 14−18 Uhr I Mo−Fr nach Anmeldung: 033396-87288 mit AB  I  siehe:  www.prenden1611.de  I Einblick Dorfkirche 2021: Aisstellung "Kerstin Grimm"